XRP verarbeitet 10% des drittgrößten Überweisungskorridors der Welt – Welliger Mitarbeiter

Der XRP-Token verarbeitet ungefähr 10% der Überweisungen in den drittgrößten Überweisungskorridor der Welt, sagte ein Mitarbeiter von Ripple Labs Inc. in einem Online-Abschnitt von Reimagine 2020.

Brad Garlinghouse von Ripple sagt, der Korridor zwischen den USA und Mexiko sei günstig

Der Leiter für Entwicklerbeziehungen bei Ripple, Warren Anderson, machte während des Programms die Beobachtung und sagte, dass Bitcoin Code 10% der über die USA nach Mexiko gelangenden Fonds verarbeitet und die Fonds im Allgemeinen über Ripples On-Demand-Liquidität bewegt werden, eine Überweisungsinnovation, die davon Gebrauch macht XRP-Token und Abschaffung des Nostro-Kontosystems, das von grenzüberschreitenden Überweisungsunternehmen auf der ganzen Welt eingesetzt wird.

Er sagte, Ripple realisiere mehr Informationen über die Leistung von ODL in mehreren Korridoren, und so sei US-Mexiko, das ein wichtiger Korridor der Welt zu sein scheint, eine Quelle des Nutzens für Ripple gewesen.

Die Zahlung nach Mexiko erfolgt größtenteils über XRP, den mexikanischen Peso mit Bitso, einem in Mexiko ansässigen Kryptowährungsaustausch, der den Mittelpunkt fast aller Transaktionen darstellt, die über XRP im Land durchgeführt werden.

Bitcoin

MoneyGram verwendet auch XRP

Bitso hatte irgendwann gesagt, dass es 2,5% der Zahlungen über die USA nach Mexiko ermöglicht. Interessanterweise hat die Zusammenarbeit von Ripple mit MoneyGram die Überweisungsrate durch Ripple im Land erhöht.

MoneyGram verwendet auch Ripples ODL, was praktisch darauf hinweist, dass das zweitgrößte Überweisungsunternehmen auch XRP-Token verwendet. Der CEO hatte jedoch erklärt, dass das Unternehmen keinen XRP-Betrag hält, da die Mittel über das digitale Token fast durch Börsen geändert werden sofort.

„MoneyGram verwendet das Produkt eines der von ihnen [Ripple] entwickelten Produkte, die als On-Demand-Liquidität bezeichnet werden und tatsächlich XRP verwenden, um die grenzüberschreitende Zahlung zu erleichtern“, sagte Warren.

Tatsächlich sagte der CEO von Ripple Brad Garlinghouse während des First Money-Programms auf CNN, dass XRP allein Anfang Februar für die Abwicklung von Transaktionen zwischen den USA und Mexiko im Wert von 54 Millionen US-Dollar verwendet wurde. Nach Berechnung entfielen 7,5% aller Zahlungen auf USD und mexikanischen Peso.

Garlinghouse geht davon aus, dass die Transaktionen über XRP täglich zunehmen, da Unternehmen sich RippleNet anschließen, um die Probleme zu umgehen, die bei archaischen grenzüberschreitenden Überweisungsproblemen auftreten.

Former UFC champion „can’t stay away anymore“ – buy Bitcoin

American mixed martial arts fighter and former UFC lightweight champion Eddie Alvarez has purchased a Bitcoin (BTC). In a tweet on May 7, he said he „can no longer be left out.

Peer pressure works
UFC fighter changes name on Twitter to promote Bitcoin halving
Alvarez credits his fellow former MMA champion and famous Bitcoin bullist, Ben Askren, with convincing him to take the step, saying

„You got me! I still have no idea what this is about, but I’m in… maybe you have to train me to do this“.

Askren is a big fan of BTC who has even changed the name of his Twitter account in honor of Bitcoin’s next halving. As Cointelegraph reported, in January he also publicly called XRP „a scam“.

„I think XRP is a scam“ according to former UFC star and Bitcoin Machine Scam, Bitcoin Future Scam, Crypto Investor Scam, Crypto Genius Scam, Cryptosoft Scam maximalist Ben Askren
The Twitter universe responds as one might imagine
The responses to Alvarez’s tweet were a mixture of welcome and sarcasm. Mike Novogratz welcomed „the local team“, Saifedean Ammous asked if Alvarez had received the copy of his book, The Bitcoin Standard, which he had sent…

And someone suggested that he could now buy drugs and nuclear weapons on the darknet, to which he replied: „Great, I can’t wait!“

The UFC partners with Chiliz to offer VIP experiences to token holders

Alvarez was also asked if he „only paid 9k for ONE BITCOIN“. He confirmed that the actual price was more like USD 9,800, but that:

„I don’t care about the value now or in the near future, it’s a long-term hold, not a cash takeover.“

The UFC recently announced a partnership with the sports tokenization platform, Chiliz, which offers fans the opportunity to trade tokens for VIP experiences.

Bitcoin Cash (BCH) zieht sich im Intraday zurück

Bitcoin Cash handelte zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Analyse über $230 bei $232,66, nachdem es sich von der 10-tägigen Unterstützung auf dem 4-Stunden-Chart zurückgezogen hatte.

Hat sich nach Einbruch erholt

Der BCH-Kurs hat noch keine Unterstützung gefunden, selbst nachdem er sich nach einem starken Einbruch vom Intraday-Tief erholt hat

Im gestrigen Handel fiel der Münzpreis um etwa 14% von $266 auf $227, wobei er eine rückläufige Kerze anzog

Die 20-Tage-Bollinger-Bänder, die gelegt wurden, um zu zeigen, dass die Münze in den kommenden Tagen wahrscheinlich Volatilität erfahren wird

Die technischen Daten zeichnen ein rückläufiges Bild, da der MACD eine rückläufige Divergenz aufweist und der RSI leicht über 30 oder der Verkaufszone liegt.

Auf der 4-Stunden-Chart erinnert Bitcoin Cash an den Preisabsturz von Bitcoin und ist eine harte Gabelung

Ersteres verlor im gestrigen Handelsverlauf innerhalb weniger Minuten ebenfalls 15%. In den vergangenen vier Wochen war die BCH-Münze recht volatil gewesen und hielt sich bei einem Widerstand von 277 $ gegenüber dem US-Dollar. Dies bestätigte sich auch in den 20-Tage-Bollinger-Bändern, die in den kommenden Tagen eine beispiellose Volatilität aufwiesen. Darüber hinaus ist die BTC, so wie wir am Bitcoin-Halbtag stehen, heute nichts anderes als die volatilste Allee und beeinflusst auch die großen Altmünzen und ihre harten Leute.

Die technischen Indikatoren von Bitcoin Cash weisen auf eine rückläufige Divergenz hin, da die Signallinie nach dem steilen Rückgang die MACD-Linie kreuzt, und der RSI der BCH-Münze hält sich bei 36,88 um die fällige Verkaufszone und durchbricht die untere 20-tägige Bollinger Bands.

Tokenser Immobilienboom während des Kampfes um Sicherheitsmarken

Trotz eines fast zweistelligen Rückgangs der kombinierten Kapitalisierung des Sektors der Sicherheitsmarken haben die Immobilienmünzen im April um über 4% zugenommen.

Die Immobilienmarken verzeichneten weiterhin eine positive Entwicklung für Anleger und gewannen im April im Durchschnitt 4,27%, während die Top-Wertpapiermarken in diesem Monat Verluste hinnehmen mussten.

Die kombinierte Kapitalisierung von Wertpapiermarken fiel insgesamt um 8% – laut einem von der Security Token Group veröffentlichten Bericht einer der schlechtesten Monate in der Geschichte des im Entstehen begriffenen Sektors.

Auch im April brach die kombinierte Handelsaktivität für Wertpapier-Token um 38% ein.

Status des Bitcoins in England

Immobilien-Marken nach Kursgewinnen im April

Die symbolischen Immobilienmärkte für Einfamilienhäuser in der Patton St., Lesure St. und ein offensichtliches Gebäude in der Appoline St. in Detroit verzeichneten in diesem Monat große Volumenzuwächse.

Die Handelsaktivität für die Immobilie an der Appoline St. verdoppelte sich fast und erreichte fast 25.800 Dollar bei einem Preisanstieg von 1,37%, während die Patton St. mit einem Preisanstieg von 1,81% fast 50% auf 10.600 Dollar zulegte. Das Volumen von Lesure St stieg um 38% auf 6.042 $ bei einem Preisanstieg von 1,75%.

Trotz rückläufiger Handelsaktivitäten verzeichneten die Marken für Häuser an der Fullerton Ave., Auboden St. und Marlowe St. Preiszuwächse von 8,74%, 7,19% bzw. 4,78%.

Da die Immobilienmarken auch jährlich zweistellige Zinsen zahlen, schätzt der Bericht, dass „die Rendite für Investoren allein im Monat April näher bei 6% liegt“, und zwar im Durchschnitt des gesamten Sektors.

tZERO-Handel sinkt um die Hälfte

Die Verluste, die im gesamten Sektor der Sicherheitsmarken erlitten wurden, waren im Großen und Ganzen auf einen Kursrückgang von 16,5% bei tZERO zurückzuführen – was 43% der gesamten Industriekapitalisierung entspricht.

Das Handelsvolumen für tZERO fiel um mehr als die Hälfte, wobei im April etwa 125.500 USD den Besitzer wechselten.

Die schwache Leistung des Marktes kommt vor der Verteilung der digitalen Dividende von Overstock vom 19. Mai an die Aktionäre, an die OSTKO-Wertpapiermarken auf der Grundlage von einer Wertmarke für je zehn von Investoren gehaltene Overstock-Aktien verteilt werden.

Überbestand will traditionelle Bestände auf tZERO

Während des Gewinnaufrufs von Overstock für das erste Quartal am 7. Mai kündigte das Unternehmen seine Absicht an, in Zukunft traditionelle Aktien an seiner Wertpapierkennbörse tZERO zu notieren.

Das Unternehmen gab auch bekannt, dass die Benutzerbasis von tZERO im Vergleich zum Vorquartal um 40% gewachsen ist und bis April 6.404 Konten auf der Plattform aktiv waren.

Wie man Unkraut mit Bitcoin kauft

Sie haben also ein wenig Bitcoin in Ihrem Namen, aber alle haben kein Gras mehr. Was wirst du machen? Wenn Sie das Glück haben, in einer Region zu leben, in der Marihuana legal ist, gibt es Möglichkeiten, die beiden auszutauschen. Wenn Sie nicht in einem so aufgeklärten Gebiet leben, gibt es Gerüchte, dass es immer noch Mittel und Wege gibt, um Ihre Probleme zu lösen, ohne Fiat zu berühren. Hier sind fünf Optionen für den legalen Kauf von Unkraut mit Bitcoin.

Wie man Sats gegen Sativa tauscht

Bitcoin und Unkraut gehen 2011 bis zur Seidenstraße zurück, und das Duo bleibt ein Grundnahrungsmittel des Darknet. Die Welt der Unkräuter hat seitdem einen langen Weg zurückgelegt. Dutzende US-Bundesstaaten haben den Freizeitgebrauch von Bitcoin Trader legalisiert, beginnend mit Colorado und Washington im Jahr 2012. Heute ist medizinisches Marihuana in 29 US-Bundesstaaten legal und in neun US-Bundesstaaten legal. Weltweit haben 30 Länder medizinisches Marihuana legalisiert, während es vier Länder gibt, in denen es unter bestimmten Bedingungen für die Freizeit legal ist (Kanada, Südafrika, Uruguay und Georgien), und Dutzende weitere, in denen es entkriminalisiert wird.

Wenn Sie nicht in Asien wohnen, sind Sie wahrscheinlich nicht weit von einem Land entfernt, in dem es legal ist, in Flammen zu stehen, und befinden sich mit ziemlicher Sicherheit in der Nähe eines Gebiets, in dem die Behörden kein Interesse daran haben, was Sie in Ihrem eigenen Zuhause tun, vorausgesetzt, Sie kümmern sich nicht darum jemand. Andernfalls können Sie zumindest vom nicht-psychoaktiven Teil der Marihuana-Pflanze profitieren, indem Sie legal CBD-Produkte wie Kaffee mit Bitcoin kaufen . Mit einer Reihe von Anbietern, die bereit sind, Unkraut direkt an Ihre Tür zu liefern, ist es jedoch möglich, Sats gegen Sativa zu tauschen, ohne das Haus zu verlassen. Hier sind fünf Möglichkeiten, um Unkraut mit Bitcoin zu kaufen.

Besuchen Sie eine physische Apotheke

In den USA und Kanada gibt es medizinische Marihuana-Apotheken, während in den Niederlanden eine Reihe von Cafés angesiedelt sind, die denselben Zweck erfüllen. Eine Handvoll anderer europäischer Nationen folgt diesem Beispiel. Die Akzeptanz von Bitcoin ist sehr stückweise, aber wenn Sie ein Geschäft finden, in dem Sie Sats ausgeben können, sind Sie so lange verbunden, wie Sie in der Nachbarschaft sind. Die Ohana-Apotheke in Emeryville, Kalifornien, akzeptiert Krypto und war letztes Jahr Schauplatz für den ersten Krypto-Kauf von Marihuana durch einen gewählten Beamten. Einige andere Apotheken an der amerikanischen Westküste, darunter Seattle, akzeptieren ebenfalls Bitcoin.

Bitcoin

Besuchen Sie eine Online-Marihuana-Apotheke

Wenn Sie das Glück haben, in einer Region zu leben, in der Unkraut legal ist, sollten Sie in der Lage sein, einen Online-Shop zu finden, der an Sie versendet. Natürlich müssen Sie die Überprüfungen bestehen, einschließlich des Nachweises Ihres Wohnsitzes. Nach der Genehmigung können Sie jedoch alle Arten von THC-geschnürten Waren bestellen, von Lebensmitteln bis hin zu Rauchwaren. Kanadier können sich mit Herb Approach verbinden, der BTC akzeptiert. Aktuelle Angebote beinhalten eine Unze Käse für 170 CA $ – das sind 40% Rabatt – oder eine halbe Unze Violator Kush für 87 CA $. Der Laden verkauft auch extrem starken Shatter-Hash .

Besuchen Sie eine Samenbank

Wenn Sie an einem Rauch ersticken, ist diese Option nichts für Sie. Bitcoiner, die es weniger eilig haben, mögen vielleicht die Idee, Cannabissamen per Post zu bestellen, die sie bei BTC gekauft haben. Das niederländische Unternehmen Royal Queen Seeds akzeptiert Bitcoin und versendet weltweit. Das hoch bewertete Geschäft führt eine große Auswahl an selbstblühenden, feminisierten und CBD-Samen sowie CBD-Öl. Wählen Sie aus Sorten wie Northern Light Automatic, Quick One und Amnesia Haze. Bitcoin-Inhaber sind bekannt für ihre geringe Zeitpräferenz. Wenn Sie 12 Wochen warten können, während Sie Ihre Ernte liebevoll pflegen, erhalten Sie einige der besten Cannabisprodukte, die der Mensch kennt.

BitPay und Poynt bieten Kryptowährungszahlungen in großem Umfang am Point of Sale an

Poynt verfügt über mehr als 100.000 Smart Terminal- Kassengeräte bei Einzelhändlern auf der ganzen Welt. Die Integration der BitCoin-basierten Zahlungsdienste von BitPay in diese Verkaufsterminals ist jetzt möglich. Dies ist ein enormer Schub nicht nur für BitPay und Poynt, sondern auch für das gesamte Kryptowährungs-Ökosystem. Es ist jetzt möglich, Bitcoin- und andere Kryptowährungszahlungen an den Kassenterminals vorzunehmen.

BitPay und Poynt stellen Bitcoin Trader und Kryptowährungszahlungen am Point of Sale bereit

2013 gegründet und ist mit seinem Betriebssystem Poynt eine Open-Commerce-Plattform, die jedes intelligente Bitcoin Trader Zahlungsterminal weltweit unterstützt. Poynt hat kürzlich innerhalb von zwölf Monaten das Bruttozahlungsvolumen von neun Milliarden Dollar überschritten. BitPay wurde 2011 gegründet und bietet seinen Kunden BitPay Wallet und Bitcoin Trader Prepaid Visa Card der Metropolitan Commercial Bank an. Laut CrunchBase hat das Bitcoin Trader Unternehmen in bisher sechs Finanzierungsrunden 72,5 Millionen US-Dollar gesammelt.

Executive Opinion

BitPay CEO und Mitgründer Stephen Pair sagte : „Wir sind begeistert , mit Poynt zusammentun, die bewiesen ist ein echter Fahrer von Point of Sale Innovation. Es ist eine riesige Wachstumschance für BitPay und ein wichtiger Meilenstein in unserem jetzt neun- Jahr, um Zahlungen für Menschen und Unternehmen schneller, sicherer und kostengünstiger zu machen. “

Der Gründer und CEO von Poynt, Osama Bedier, sagte: „Poynt wurde auf der Idee des offenen Handels aufgebaut. Poynt OS legt die Grundlage für Entwickler und Händler, um zusammenzuarbeiten und grenzenloses Wachstum voranzutreiben. Die Hinzufügung von Open-Source-Währungen wie Bitcoin ist eine natürliche Ergänzung In unserer Open-Commerce-Umgebung war BitPay Vorreiter bei Blockchain-Zahlungen und zweifellos das Unternehmen, dem wir vertrauten, dass es uns in die nächste Generation von Zahlungen einführt. “

Bitcoin

Die POS-Terminals von BitPay und Poynt

Verbraucher im Einzelhandel können jetzt mit Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum und drei an Dollars gebundenen Stallmünzen bezahlen. Die POS-Terminals von Poynt zeigen an der Kasse einen QR-Code für nahtlose Krypto-Zahlungen an.

Der Verarbeiter von mehr als einer Milliarde Dollar in Bitcoin und Kryptowährung E-Commerce pro Jahr, der Deal verschafft BitPay erstmals einen Zugang zu In-Store-Zahlungen in großem Umfang, vermerkt die Ankündigung .

US-Notenbank: „Alle großen Zentralbanken werfen einen tiefen Blick auf CBDCs“

Am 11. Februar th , 2020, Vereinigte Staaten von Amerika (USA) Federal Reserve Chairman Jerome Powell bezeugte auf die Wirtschaft und die Geldpolitik vor dem House Financial Services Committee . Chariman Powell stellte Fragen zum Interesse der Federal Reserve an einer digitalen Währung der Zentralbank (CBDC), zu den Bedenken der Waage und zu Chinas bald eingeführtem CBDC.

Die Vereinigten Staaten und eine digitale Währung der Zentralbank (CBDC) werden erläutert
Letzte Woche hat der Gouverneur der US-Notenbank, Lael Bainard, enthüllt, wie die Fed ihr Verständnis von CBDCs „fördert“.

Sie sagt, eine Hauptaufgabe eines CBDC ist es, die Position einer Landeswährung im Zentrum des Bitcoin Profit Finanzsystems ihres Landes zu halten

Gestern hat der US-Vertreter Bill Foster (D-Illinois) Jerome Powell, dem Vorsitzenden des Board of Governors der Federal Reserve, eine Reihe von Fragen im Zusammenhang mit Bitcoin Profit gestellt. Zu Beginn fragte Rep. Foster den Vorsitzenden, ob er mit Bainards Charakterisierung eines CBDC einverstanden sei – und ob ein US-CBDC dazu beitragen werde, dass der US-Dollar auf dem Finanzsystem der Welt bleibt.

Der Vorsitzende Powell betonte daraufhin die Bedeutung einer einheitlichen Währung für das Finanzsystem eines Landes

Er sagte :

„Ich denke, eine einheitliche Regierungswährung im Herzen des Finanzsystems hat uns gute Dienste geleistet. Es ist eine sehr, sehr grundlegende Sache, die wirklich nicht in Frage gestellt wurde. Und ich denke, bevor wir uns davon entfernen, sollten wir wirklich verstehen, was wir tun. Daher halte ich es für enorm wichtig, die Zentralität einer zentralen, allgemein akzeptierten Währung zu bewahren, die akzeptiert und vertrauenswürdig ist. “

In Bezug auf die Frage, ob ein CBDC die Rolle des US-Dollars stärken würde, schlägt Powell vor, dass die Fed noch keine klare Antwort finden muss. Es verbleiben eine Reihe unbekannter Faktoren. Powell sagte :

„Ich denke, ob uns eine digitale Währung auf diesem Weg antreibt, ist eine offene Frage. Wie Sie wissen, befasst sich derzeit jede große Zentralbank eingehend mit dem Thema, und wir sind der Ansicht, dass dies jetzt unsere Verpflichtung ist. Die Technologie hat dies nun möglich gemacht. Der Privatsektor ist innovativ, sie machen es. Ich denke, wir und andere Zentralbanken sind sehr gefordert, die mit einer möglichen digitalen Währung verbundenen Kosten, Vorteile und Kompromisse zu verstehen. “

Bitcoin

Welche Zentralbanken sind an einem CBDC interessiert?

Vorsitzender Powell wurde auch gebeten, die Fortschritte der USA bei der Untersuchung eines CBDC mit denen anderer Nationen zu vergleichen. Referenzen schlossen Schweden und seine E-Krone , China und sein DCEP und sogar die Waage von Facebook ein .

Laut Powell verwenden die USA Bargeld anders als die meisten nordeuropäischen Länder. In Schweden zum Beispiel hat sich das Land von Bargeld abgewandt. Laut Powell ist Bargeld in den USA nach wie vor weit verbreitet, obwohl jüngere Generationen in der Regel bargeldlose Transaktionen bevorzugen.

Wie Rep. Foster betonte, erkannte der Vorsitzende Powell auch die Wettbewerbsbedrohung, die sich schnell entwickeln könnte. Sowohl China durch sein Pay-by-Cell-System als auch Libra durch die Unterstützung des Social-Media-Riesen Facebook haben das Potenzial, unmittelbar nach dem Start zu skalieren.

Laut Powell muss sich die Fed jedoch noch für die Implementierung eines eigenen CBDC entscheiden.

Laut Powell ,

„Wir haben uns jedoch nicht dazu entschlossen. Ich denke, es gibt viele Fragen, die im Zusammenhang mit einer digitalen Währung für die Vereinigten Staaten beantwortet werden müssen, einschließlich Cyberfragen und Datenschutzfragen. Viele, viele betriebliche Alternativen bieten sich an. Und so werden wir all das durcharbeiten und diese Arbeit gründlich und verantwortungsbewusst erledigen. “

Agenturen haben laut Bitcoin Revolution den Krypto-Winter überlebt

Mehr als 50 Krypto-Marketing-Agenturen haben den Krypto-Winter überlebt

Die Kryptowährungsindustrie in Polen ist exponentiell gewachsen, und die Blockkettenindustrie hat viele Facetten. Ein spezifisches Fachgebiet, das in den letzten Jahren erheblich gewachsen ist, ist die Expansion von Marketing-Agenturen innerhalb der polnischen Blockketten und Kryptowährungsbranche. Im Jahr 2020 gibt es mehr als 50 Marketingfirmen, die dazu auch bei Bitcoin Revolution beitragen, dass Kryptofirmen und -projekte wahrgenommen werden, aber der Prozess kann kostspielig sein.

Bei Bitcoin Revolution in Polen geht es auch um Marketing im Zeitalter

Lesen Sie auch: Dubai startet Crypto Valley in der steuerfreien Zone – keine persönliche oder Körperschaftssteuer
Forscher bewertet über 50 Krypto- und Blockchain-Marketing-Agenturen

Seit der Gründung von Bitcoin ist die Branche in den letzten 11 Jahren gewachsen, und es gibt eine Vielzahl verschiedener Beschäftigungsmöglichkeiten für Personen, die im Blockkettenbereich arbeiten möchten. Erst kürzlich berichtete news.Bitcoin.com über die 8.000 Blockchain- und Krypto-Jobs, die heute verfügbar sind. Ein weiterer Sektor der Branche, der während des Krypto-Winters trotz gefallener Krypto-Preise und mangelndem Interesse florierte, ist die Szene der Krypto-Konferenzen. Neben Konferenzen und Veranstaltungen florieren seit 2017 auch

Agenturen für Krypto- und Blockketten-Marketing.

Einige Forscher glauben, dass es im Jahr 2020 zu einer „Marktbereinigung“ kommen könnte, da sich Trends wie der ICO-Markt zurückentwickelt haben. Dennoch gibt es heute mehr als 50 Krypto-Marketingfirmen, die Werbung für Krypto-Währungsfirmen, neue Blockkettenprodukte und auch erste Münzangebote anbieten. Einige dieser Firmen haben eine große Anzahl von Kunden und Portfolios, und die Kunden haben seit Beginn ihrer Werbung Millionen von Dollar gesammelt. News.Bitcoin.com erhielt von einem Forscher namens Artem Artemovich eine umfassende Forschungsstudie über die 50 größten Marketingagenturen des Jahres 2020.

Da ist zum Beispiel die Firma DAO Maker, die Marketingberatung und ein eigenes Produkt namens „Social Mining Technology“ anbietet. Laut Artemovich sammelten die Kunden von DAO Maker 23 Millionen Dollar (Kundengelder), und zu den Kunden von 2019 gehören das LTO-Netzwerk, Elrond Network und Ecomi. Artemovich stellt fest, dass das Softwareprodukt bei 1.500 Dollar und Marketing- und Beratungsdienstleistungen bei 5.000 Dollar beginnen.
Mehr als 50 Krypto-Marketing-Agenturen haben den Krypto-Winter überlebt

Agenturen bieten verschiedene Produkte an, und Dao Maker hat sich auf Software namens „Social Mining“ spezialisiert.

Eine Marketingberatungsfirma mit dem Namen Block72 hat 14,6 Millionen Dollar gesammelt und hat Kunden wie Elynet, Apm Coin, Ultra und Bitmovio. Die Daten von Artemovich zeigen, dass Block72 sich auf Token-Verkaufs- und Marketingpakete ab 35.000 Dollar spezialisiert hat. Es gibt Blockgroup.global, bei dem Kunden 8 Millionen Dollar gesammelt haben und das Unternehmen Pakete für 15.000 Dollar verkauft. Wachsman.com ist eine PR-Firma, deren Kunden im Jahr 2019 5 Millionen Dollar gesammelt haben, und ihre PR-Pakete beginnen bei 12.000 Dollar. Die Medienagentur Coincurb verkauft Medienpakete für 1.000 Dollar, und ihre Kunden haben im vergangenen Jahr angeblich 131 Millionen Dollar eingenommen.

Es gibt auch Sale-and-ads.com, das individuelle Preisangebote anbietet, Cryptolandpr.com berechnet 8.000 Dollar für Mediendienste und Guerrillabuzz.com bietet Online-Angebotsanfragen für Marketingdienste. Artemovich erwähnt auch Firmen wie Bitcoin Revolution, Icobulls, Tokeny solutions, Ethereumlab Tech, Ibcgroup, Ninjapromo, Blocketo, Chaineum, Amazix und Bounty Bull.

Viele dieser Marketing-Agenturen haben anscheinend Millionen von Dollar in Verträgen und die Pakete können zwischen 1.000 und 30.000 Dollar betragen. Ninjapromo verlangt für seine Pakete nur 1 BTC und andere Marketingagenturen bieten individuelle Angebote für die Preisgestaltung an. Alle oben genannten Marketingfirmen gelten als „Tier 1-3“-Agenturen, was die Überprüfung von Artemovich betrifft. So gibt es beispielsweise drei Tier-1-Firmen, sechs Tier-2-Firmen und 41 der aufgeführten Marketingagenturen sind Tier-3-Agenturen.
Mehr als 50 Krypto-Marketing-Agenturen haben den Krypto-Winter überlebt.

Student erhält Satoshi Nakamoto-Stipendium zum Aufbau einer medienorientierten Plattform

Die Bitcoin SV ( BSV ) -fördernde Bitcoin Association hat einen Doktoranden an der Universität Cambridge mit dem Satoshi Nakamoto-Stipendium ausgezeichnet, das die Entwicklung von Blockchain-Anwendungen unterstützen soll.

Laut einer Pressemitteilung vom 9. Januar erhielt Robin Kohze, ein im zweiten Jahr promovierter Human Genomics-Student an der Universität Cambridge, das erste Stipendium nach einer Reihe von Blockchain-Wettbewerben im Rahmen des Bitcoin SV Hackathon im vergangenen Herbst. Mit seinem Projekt Hive belegte Kohze den zweiten Platz. Das Stipendium soll die Weiterentwicklung von Hive zu einer voll funktionsfähigen Plattform ermöglichen.

Die Medienlandschaft herausfordern

Wie in der Veröffentlichung beschrieben, zielt Hive darauf ab, die Medienlandschaft zu verändern, indem ein molekulardynamisch inspiriertes Anreizsystem über diesen Link implementiert wird, innerhalb dessen Benutzer auf der ganzen Welt Informationen hinzufügen können. In der Version werden die Funktionsprinzipien des Systems detailliert beschrieben:

„Jeder Inhaltsknoten, der Informationen enthält, benötigt einen oder mehrere verknüpfte Knoten, und jeder neue Link zu einem Knoten verursacht dynamische Kosten für die Erstellung umfassender Wissensnetzwerke. Die resultierende Grafikdatenbank wird direkt in der Bitcoin SV-Blockchain gespeichert und verwaltet, um ein Höchstmaß an Interoperabilität und Transparenz zu gewährleisten. “

Kohze kommentierte die Entwicklung wie folgt: „Mit HIVE verwende ich das ursprüngliche Bitcoin-Protokoll, um eine neuartige Kombination von spieltheoretischen Regelsätzen zu implementieren, mit denen sich divergierende Perspektiven in einer zunehmend polarisierten Medienlandschaft wieder verbinden lassen.“

Bitcoin

Blockchain betritt den Bildungsraum

Da digitale Währungen und Blockchain-Technologie immer mehr in den Alltag integriert werden, erweitern Bildungseinrichtungen die blockchain-basierten Trainingsdienste. Erst vor kurzem, ehemaliger MakerDAO Bewerters und Carnegie Mellon Alumnus, Nikolai Mushegian begangen 10.000 MKR – im Wert von knapp $ 4.600.000 zur Pressezeit – zu seinem Alma Mater ein Forschungsprogramm für dezentrale Anwendungen zu entwickeln.

Das Africa Blockchain Institute wird 2020 Ruandas angeblich erste Blockchain-Schule eröffnen . Die neue Schule hat fünf Hauptkurse in der Pipeline: einen Blockchain-Essentials-Zertifizierungskurs, einen Blockchain-Entwicklerkurs, einen Enterprise-Blockchain-Kurs, eine Blockchain für Anwälte und eine Blockchain für Impact.

So schalten Sie den abgesicherten Modus in Android ein und aus

Der abgesicherte Modus kann Ihnen helfen, die Ursachen von Problemen aufzuspüren, die Sie möglicherweise mit Ihrem Smartphone haben. Wenn Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus starten, werden keine auf Ihrem Gerät installierten Anwendungen von Drittanbietern ausgeführt. Wenn Ihr Smartphone überhitzt, beschädigt ist oder anderweitig nicht richtig funktioniert – aber diese Probleme im abgesicherten Modus nicht auftritt – dann wissen Sie, dass eine von Ihnen installierte App der Täter ist.

Der Prozess zum Booten Ihres Telefons im sicherer modus samsung kann zwischen verschiedenen Android-Geräten etwas variieren, aber das Verlassen des abgesicherten Modus ist immer derselbe. Hier ist, wie man es macht.

So schalten Sie den abgesicherten Modus in Android ein und ausSo deaktivieren Sie den abgesicherten Modus in Android

Drücken und halten Sie die Ein-/Aus-Taste gedrückt.
Tippen Sie auf die Option Neustart.

Das ist es. Das ist es. Ein einfacher Neustart Ihres Android-Geräts schaltet den abgesicherten Modus aus.

So aktivieren Sie den abgesicherten Modus auf einem Android-Gerät

Wenn Sie ein Google Pixel 3, ein Samsung Galaxy S9 oder ein anderes Android-Smartphone oder -Tablett mit Android 6.0 oder höher verwenden, dann ist der Prozess zum Einschalten des abgesicherten Modus wie folgt:

  • Drücken und halten Sie die Ein-/Aus-Taste gedrückt.
  • Tippen und halten Sie die Taste Power Off gedrückt.
  • Wenn die Eingabeaufforderung Neustart in den abgesicherten Modus erscheint, tippen Sie auf OK.

Ihr Gerät wird dann neu gestartet und es erscheint „Sicherer Modus“ in der linken unteren Ecke. Diese Methode funktioniert auch für LG, HTC, Sony und viele andere Android-Handys.
So schalten Sie den abgesicherten Modus mit den Tasten ein

Unabhängig davon, ob Sie ein Samsung Galaxy Note 9, ein HTC U12 Plus oder ein anderes Android-Smartphone oder Tablett haben, ist der Prozess zum Einschalten des abgesicherten Modus mit den Tasten wie folgt:

Halten Sie die Ein-/Aus-Taste gedrückt und wählen Sie Power Off, um Ihr Gerät auszuschalten.
Halten Sie die Ein-/Aus-Taste gedrückt, bis das animierte Samsung oder HTC-Logo angezeigt wird.
Lassen Sie die Ein-/Aus-Taste los und drücken und halten Sie die Taste Volume Down gedrückt.
Halten Sie es so lange gedrückt, bis Ihr Gerät hochfährt.
Sie können loslassen, wenn Sie die Worte „Sicherer Modus“ in der linken unteren Ecke sehen.

Diese Methode funktioniert für die meisten Android-Handys und Tablets.

Was ist im abgesicherten Modus zu tun?

Sie können problematische Anwendungen deinstallieren und die Kernfunktionen Ihres Telefons im abgesicherten Modus verwenden. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Problem im abgesicherten Modus verschwunden ist, können Sie entweder Anwendungen einzeln deinstallieren und im normalen Modus erneut testen, um die Problemanwendung zu identifizieren, oder Sie können Ihr Gerät werkseitig zurücksetzen und Anwendungen und Spiele selektiv installieren, wobei Sie darauf achten müssen, dass nach jeder Installation ein Problem erneut auftritt.

Wenn Ihr Gerät weiterhin abstürzt, überhitzt oder anderweitig im abgesicherten Modus schlecht funktioniert, kann es sich um ein Betriebssystemproblem oder ein Hardwareproblem handeln. Versuchen Sie einen Werksreset und wenn das die Probleme nicht löst, wenden Sie sich an Ihren Händler, Spediteur oder Telefonhersteller und informieren Sie sich über einen Austausch oder eine Reparatur.