XRP verarbeitet 10% des drittgrößten Überweisungskorridors der Welt – Welliger Mitarbeiter

Der XRP-Token verarbeitet ungefähr 10% der Überweisungen in den drittgrößten Überweisungskorridor der Welt, sagte ein Mitarbeiter von Ripple Labs Inc. in einem Online-Abschnitt von Reimagine 2020.

Brad Garlinghouse von Ripple sagt, der Korridor zwischen den USA und Mexiko sei günstig

Der Leiter für Entwicklerbeziehungen bei Ripple, Warren Anderson, machte während des Programms die Beobachtung und sagte, dass Bitcoin Code 10% der über die USA nach Mexiko gelangenden Fonds verarbeitet und die Fonds im Allgemeinen über Ripples On-Demand-Liquidität bewegt werden, eine Überweisungsinnovation, die davon Gebrauch macht XRP-Token und Abschaffung des Nostro-Kontosystems, das von grenzüberschreitenden Überweisungsunternehmen auf der ganzen Welt eingesetzt wird.

Er sagte, Ripple realisiere mehr Informationen über die Leistung von ODL in mehreren Korridoren, und so sei US-Mexiko, das ein wichtiger Korridor der Welt zu sein scheint, eine Quelle des Nutzens für Ripple gewesen.

Die Zahlung nach Mexiko erfolgt größtenteils über XRP, den mexikanischen Peso mit Bitso, einem in Mexiko ansässigen Kryptowährungsaustausch, der den Mittelpunkt fast aller Transaktionen darstellt, die über XRP im Land durchgeführt werden.

Bitcoin

MoneyGram verwendet auch XRP

Bitso hatte irgendwann gesagt, dass es 2,5% der Zahlungen über die USA nach Mexiko ermöglicht. Interessanterweise hat die Zusammenarbeit von Ripple mit MoneyGram die Überweisungsrate durch Ripple im Land erhöht.

MoneyGram verwendet auch Ripples ODL, was praktisch darauf hinweist, dass das zweitgrößte Überweisungsunternehmen auch XRP-Token verwendet. Der CEO hatte jedoch erklärt, dass das Unternehmen keinen XRP-Betrag hält, da die Mittel über das digitale Token fast durch Börsen geändert werden sofort.

„MoneyGram verwendet das Produkt eines der von ihnen [Ripple] entwickelten Produkte, die als On-Demand-Liquidität bezeichnet werden und tatsächlich XRP verwenden, um die grenzüberschreitende Zahlung zu erleichtern“, sagte Warren.

Tatsächlich sagte der CEO von Ripple Brad Garlinghouse während des First Money-Programms auf CNN, dass XRP allein Anfang Februar für die Abwicklung von Transaktionen zwischen den USA und Mexiko im Wert von 54 Millionen US-Dollar verwendet wurde. Nach Berechnung entfielen 7,5% aller Zahlungen auf USD und mexikanischen Peso.

Garlinghouse geht davon aus, dass die Transaktionen über XRP täglich zunehmen, da Unternehmen sich RippleNet anschließen, um die Probleme zu umgehen, die bei archaischen grenzüberschreitenden Überweisungsproblemen auftreten.

Former UFC champion „can’t stay away anymore“ – buy Bitcoin

American mixed martial arts fighter and former UFC lightweight champion Eddie Alvarez has purchased a Bitcoin (BTC). In a tweet on May 7, he said he „can no longer be left out.

Peer pressure works
UFC fighter changes name on Twitter to promote Bitcoin halving
Alvarez credits his fellow former MMA champion and famous Bitcoin bullist, Ben Askren, with convincing him to take the step, saying

„You got me! I still have no idea what this is about, but I’m in… maybe you have to train me to do this“.

Askren is a big fan of BTC who has even changed the name of his Twitter account in honor of Bitcoin’s next halving. As Cointelegraph reported, in January he also publicly called XRP „a scam“.

„I think XRP is a scam“ according to former UFC star and Bitcoin Machine Scam, Bitcoin Future Scam, Crypto Investor Scam, Crypto Genius Scam, Cryptosoft Scam maximalist Ben Askren
The Twitter universe responds as one might imagine
The responses to Alvarez’s tweet were a mixture of welcome and sarcasm. Mike Novogratz welcomed „the local team“, Saifedean Ammous asked if Alvarez had received the copy of his book, The Bitcoin Standard, which he had sent…

And someone suggested that he could now buy drugs and nuclear weapons on the darknet, to which he replied: „Great, I can’t wait!“

The UFC partners with Chiliz to offer VIP experiences to token holders

Alvarez was also asked if he „only paid 9k for ONE BITCOIN“. He confirmed that the actual price was more like USD 9,800, but that:

„I don’t care about the value now or in the near future, it’s a long-term hold, not a cash takeover.“

The UFC recently announced a partnership with the sports tokenization platform, Chiliz, which offers fans the opportunity to trade tokens for VIP experiences.

Bitcoin Cash (BCH) zieht sich im Intraday zurück

Bitcoin Cash handelte zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Analyse über $230 bei $232,66, nachdem es sich von der 10-tägigen Unterstützung auf dem 4-Stunden-Chart zurückgezogen hatte.

Hat sich nach Einbruch erholt

Der BCH-Kurs hat noch keine Unterstützung gefunden, selbst nachdem er sich nach einem starken Einbruch vom Intraday-Tief erholt hat

Im gestrigen Handel fiel der Münzpreis um etwa 14% von $266 auf $227, wobei er eine rückläufige Kerze anzog

Die 20-Tage-Bollinger-Bänder, die gelegt wurden, um zu zeigen, dass die Münze in den kommenden Tagen wahrscheinlich Volatilität erfahren wird

Die technischen Daten zeichnen ein rückläufiges Bild, da der MACD eine rückläufige Divergenz aufweist und der RSI leicht über 30 oder der Verkaufszone liegt.

Auf der 4-Stunden-Chart erinnert Bitcoin Cash an den Preisabsturz von Bitcoin und ist eine harte Gabelung

Ersteres verlor im gestrigen Handelsverlauf innerhalb weniger Minuten ebenfalls 15%. In den vergangenen vier Wochen war die BCH-Münze recht volatil gewesen und hielt sich bei einem Widerstand von 277 $ gegenüber dem US-Dollar. Dies bestätigte sich auch in den 20-Tage-Bollinger-Bändern, die in den kommenden Tagen eine beispiellose Volatilität aufwiesen. Darüber hinaus ist die BTC, so wie wir am Bitcoin-Halbtag stehen, heute nichts anderes als die volatilste Allee und beeinflusst auch die großen Altmünzen und ihre harten Leute.

Die technischen Indikatoren von Bitcoin Cash weisen auf eine rückläufige Divergenz hin, da die Signallinie nach dem steilen Rückgang die MACD-Linie kreuzt, und der RSI der BCH-Münze hält sich bei 36,88 um die fällige Verkaufszone und durchbricht die untere 20-tägige Bollinger Bands.

Tokenser Immobilienboom während des Kampfes um Sicherheitsmarken

Trotz eines fast zweistelligen Rückgangs der kombinierten Kapitalisierung des Sektors der Sicherheitsmarken haben die Immobilienmünzen im April um über 4% zugenommen.

Die Immobilienmarken verzeichneten weiterhin eine positive Entwicklung für Anleger und gewannen im April im Durchschnitt 4,27%, während die Top-Wertpapiermarken in diesem Monat Verluste hinnehmen mussten.

Die kombinierte Kapitalisierung von Wertpapiermarken fiel insgesamt um 8% – laut einem von der Security Token Group veröffentlichten Bericht einer der schlechtesten Monate in der Geschichte des im Entstehen begriffenen Sektors.

Auch im April brach die kombinierte Handelsaktivität für Wertpapier-Token um 38% ein.

Status des Bitcoins in England

Immobilien-Marken nach Kursgewinnen im April

Die symbolischen Immobilienmärkte für Einfamilienhäuser in der Patton St., Lesure St. und ein offensichtliches Gebäude in der Appoline St. in Detroit verzeichneten in diesem Monat große Volumenzuwächse.

Die Handelsaktivität für die Immobilie an der Appoline St. verdoppelte sich fast und erreichte fast 25.800 Dollar bei einem Preisanstieg von 1,37%, während die Patton St. mit einem Preisanstieg von 1,81% fast 50% auf 10.600 Dollar zulegte. Das Volumen von Lesure St stieg um 38% auf 6.042 $ bei einem Preisanstieg von 1,75%.

Trotz rückläufiger Handelsaktivitäten verzeichneten die Marken für Häuser an der Fullerton Ave., Auboden St. und Marlowe St. Preiszuwächse von 8,74%, 7,19% bzw. 4,78%.

Da die Immobilienmarken auch jährlich zweistellige Zinsen zahlen, schätzt der Bericht, dass „die Rendite für Investoren allein im Monat April näher bei 6% liegt“, und zwar im Durchschnitt des gesamten Sektors.

tZERO-Handel sinkt um die Hälfte

Die Verluste, die im gesamten Sektor der Sicherheitsmarken erlitten wurden, waren im Großen und Ganzen auf einen Kursrückgang von 16,5% bei tZERO zurückzuführen – was 43% der gesamten Industriekapitalisierung entspricht.

Das Handelsvolumen für tZERO fiel um mehr als die Hälfte, wobei im April etwa 125.500 USD den Besitzer wechselten.

Die schwache Leistung des Marktes kommt vor der Verteilung der digitalen Dividende von Overstock vom 19. Mai an die Aktionäre, an die OSTKO-Wertpapiermarken auf der Grundlage von einer Wertmarke für je zehn von Investoren gehaltene Overstock-Aktien verteilt werden.

Überbestand will traditionelle Bestände auf tZERO

Während des Gewinnaufrufs von Overstock für das erste Quartal am 7. Mai kündigte das Unternehmen seine Absicht an, in Zukunft traditionelle Aktien an seiner Wertpapierkennbörse tZERO zu notieren.

Das Unternehmen gab auch bekannt, dass die Benutzerbasis von tZERO im Vergleich zum Vorquartal um 40% gewachsen ist und bis April 6.404 Konten auf der Plattform aktiv waren.